Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Willkommen bei der TK Wulfenia
Die Trachtenkapelle Wulfenia wurde im Jahre 1948 von musikinteressierten Männern der ca. 500 Einwohner zählenden Ortschaft Tröpolach im Gailtal (Karnische Region / Kärnten / Österreich) gegründet und nach der am Gartnerkofel wachsenden einzigartigen Blume „Wulfenia carinthiaca” benannt. Sie  ist ein reines Amateurorchester und hat neben ihren musik- und sozialpädagogischen Aufgaben das Ziel Musikkultur zu pflegen. Dazu gehören die Erhaltung der traditionellen Blasmusik mit unseren alt-österreichischen Märschen und der heimischen Musik, das Erarbeiten von sakralen und klassischen Werken aber auch die Freude an modernen Big-Band- und Tanzrhythmen.
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 29. März 2008 )
 
Aktuelles
Wenn der Berg brüllt, dann brüllen wir Vollgas zurück

weiter …

Nachdem uns Kapellmeister Gerald Waldner monatelang auf die Schönheit eines in Piano gespielten Tones sehr erfolgreich geschult hat, dröhnte am 9. Juni 2018 eine ganz andere Lautstärke an unsere feinfühligen Musikerohren. Im Rahmen der Dorfgemeinschaft Tröpolach (Burschenschaft, FF und TKW) organisierten wir diesmal das internationale Hillclimbing in Tröpolach.

weiter …
 
Landeskonzertwertungsspiel in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach
weiter …
Mit 91,44 Punkte hervorragenden 2. Platz in der Oberstufe
Wie berichtet, haben wir uns ja beim Konzertwertungsspiel 2018 – Regionswertung Oberkärnten in Millstatt- mit sensationellen 95,94 Punkten souverän für das Landeswertungsspiel qualifiziert. So riesengroß die Freude über diesen Erfolg auch war, so traten schon nach der Ergebnisverkündigung in Millstatt erste Diskussionen auf, wie und ob es möglich sein wird, am Landeswertungsspiel teilzunehmen. Das Landeswertungsspiel sollte am 27.5. stattfinden und einen Tag vorher war der große Tag für unser musikalisches Brautpaar Anna-Maria und Andreas. Da die Möglichkeit, bei einem Landeskonzertwertungsspiel teilzunehmen, sicherlich nicht alltäglich ist (in diesem Sinne das erstemal in unserer 70 jährigen Vereinsgeschichte), haben wir uns zu einer Teilnahme entschieden, auch wenn wir mit der entschuldigten Karenzierung des Brautpaares zwei wichtige musikalische Stützen entbehren mussten.  
weiter …
 
Hochzeit Anna-Maria und Andreas
weiter …

Eine Musikerhochzeit, wie man sie sich vorstellt – unsere Klarinettistin Anna-Maria und unser Klarinettist Andreas gaben sich das Jawort!

Schon der Polterabend unseres Andreas am 11.5.2018 auf unserer Veranstaltungsstätte, unter Mitwirkung der TKW, seiner Feuerwehrgruppe, der Burschenschaft und seiner Jagdkollegen, war schon ein tolles Fest.

Die Hochzeit am 26.5.2018 übertraf aber so manchen Event, wahrscheinlich sogar die royale Hochzeit von Prinz Harry mit seiner Meghan in England. Viele Musikerinnen und Musiker der TKW waren als Freunde oder Verwandte als Hochzeitsgäste den ganzen Tag an der Seite des Brautpaares und die TKW war mit ihrer musikalischen Gestaltung des Festes ebenfalls an vorderster Stelle dabei.

weiter …
 
Frühlingskonzert der Gemeindekapellen 2018

weiter …
Frühlingskonzert der vier Blasmusikkapellen der Stadtgemeinde Hermagor war ein riesen Erfolg!
Dorfgemeinschaft Tröpolach - Auswintern der Veranstaltungsstätte und Zeltaufstellen

Nach dem erfolgreichen Jubiläumskonzert und der überaus erfolgreichen Teilnahme am Konzertwertungsspiel folgte am letzten Tag im April das traditionelle Frühlingskonzert der vier Blasmusikkapellen unserer Gemeinde und am ersten Tag im Mai das gemeinsame Auswintern der Veranstaltungsstätte und Zeltaufstellen beim Musikpavillon.

weiter …
 
Konzertwertungsspiel des KBV 2018
weiter …
Konzertwertungsspiel des Kärntner Blasmusikverbandes (Region Oberkärnten) im Kongresshaus in Millstatt.
Der Kärntner Blasmusikverband veranstaltet im 2-Jahresrhythmus Konzertwertungsspiele, die für alle interessierten Mitgliedsvereine des ganzen Landes zugänglich sind. Mit sensationellen 95,94 erspielten Punkten gab es einen riesigen Erfolg für die Trachtenkapelle Wulfenia.
weiter …
 
Grandioses Jubiläumskonzert - 70 Jahre Trachtenkapelle „Wulfenia“ Tröpolach

weiter …

  • Präsentation der neuen Tracht der TKW
  • Ehrung und Empfang unseres Medaillengewinners der Paralympics, Markus Salcher


Wir haben unser Jubiläumsjahr mit zwei  Konzerten, Neujahrskonzert in Hermagor und bei unseren Freunden in Pontebba, schon sehr erfolgreich  musikalisch begonnen. Ab Mitte Jänner begannen wir mit Kapellmeister Dir. Gerald Waldner die Proben für unser Jubiläumskonzert.  Gerald Waldner hat mit Kapellmeister Astner Klaus jun. und unserem Notenarchivar Manfred Wassertheurer wieder ein sehr anspruchsvolles Programm ausgesucht. Da für das Jubiläumsjahr geplant ist, auch beim Konzertwertungsspiel des Blasmusikverbandes in der Stufe C teilzunehmen, waren auch mehrere Stücke dabei, die in C eingestuft sind. Gerald hatte auch die Idee, mehrere Stücke gemeinsam mit dem gemischten Chor St. Lorenzen zu gestalten.

weiter …
 
Intensivprobenwochenende 2018

weiter …
Seit vielen Jahren setzen wir jetzt als Trachtenkapelle Wulfenia mit dem Frühjahrskonzert am Ostermontag einen musikalischen Höhepunkt im Vereinsjahr. Wesentlich für den musikalischen Erfolg waren jeweils immer wieder die Probenfortschritte im Rahmen des Intensivprobenwochenendes.

weiter …
 
Unser Tenorist Hansjörg feierte seinen 50er!
weiter …
Am 11.März, genau auf seinen 50sten Geburtstag, feierte unser 1. Tenorist Hansjörg Astner mit seiner Familie und Freunden seinen runden Geburtstag bei seinem Nachbar, dem Gasthaus Durnthaler. Natürlich durften bei einer solchen Feier seine Freundinnen und Freunde der Trachtenkapelle Wulfenia nicht fehlen.
weiter …
 
Großer sportlicher Erfolg
weiter …
Obwohl wir uns als Musikkapelle ca. 1 Monat vor dem Frühjahrs- bzw. Jubiläumskonzert bei den Proben schon in der Finalphase befinden und die Intensität der Probenarbeit schön langsam erhöht wird, finden unsere Musikerinnen und Musiker immer noch Freizeit, um ihren Körper bei sportlichen Aktivitäten fit zu halten. Am 1. März 2018 fanden in Bad Kleinkirchheim die Polizeimeisterschaften der Landespolizeidirektion für Kärnten im alpinen Schilauf (Riesentorlauf)  statt. Unsere Klarinettistin Nina Leitner holte sich mit einer Zeit von 1:10.50 souverän, mit noch größerem Vorsprung als Marcel Hirscher, den Titel der Polizeimeisterin Kärnten. Unsere Nina ist auf der Piste die schnellste Polizistin Kärntens. Herzliche Gratulation liebe Nina. Wir sind sehr stolz auf dich.
weiter …