Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Obmann Stellvertreter Mag. Alfred Wegscheider feierte seinen 50er!! PDF Drucken E-Mail

Einen weiteren Höhepunkt im Vereinsleben in kameradschaftlicher Hinsicht „bescherte“ uns unser Fredi am Samstag den 12. November 2011. Genau auf seinem 50sten Geburtstag feierte er mit seiner Verwandtschaft, seinen Arbeitskollegen und Freunden in der Bärenhütte in Tröpolach.

Und zu seinen Freunden, zu den Menschen, mit denen Mag. Alfred Wegscheider sein Jubiläum feiern wollte, gehörten auch seine Freundinnen und Freude in der Trachtenkapelle Wulfenia. Nach einer  Probe für den Auftritt, schließlich war ja auch die gesamte Führungsetage der Bezirkshauptmannschaft Hermagor eingeladen, nahmen die MusikerInnen um 20.00 Uhr in der gemütlichen Bärenhütte Aufstellung. Als Gratulation spielten wir auf Wunsch des Jubilars, passend zu seinem 50er, den „Schneidig vor“ Marsch. Vom Obmann wurde in der Gratulationsansprache vor allem hervorgehoben, dass unser Fredi nicht nur ein guter und verlässlicher Musiker, ein verantwortungsvoller Funktionär sondern auch einfach ein Freund, Kamerad und Kumpel für alle ist. Man hat es gerade in den letzten Proben gemerkt, dass sich nicht nur der Fredi zwischen den jungen Damen im Saxophonregister sehr wohl fühlt, sondern auch, dass gerade die Jugend ganz besonders immer wieder auf den ehemaligen Jugendreferenten schaut.

Als zweiten Marsch spielten wir, wie es sich für einen ehemaligen Reisacher gehört, den Marsch „Mein Heimatland“. Natürlich spielten bei diesem Marsch die musikalische Brüder des Jubilars, Erwin und Peter, bravourös mit und Oma Wegscheider ließ es sich nicht nehmen im Trio kräftig mitzusingen. Und als Draufgabe, wie es sich eben für einen Landesbeamten gehört, intonierten wir den Marsch „Treu dem Kärntnerland“.

Bei toller Stimmung feierten wir mit unserem Mag. Alfred Wegscheider bis …. und der 50ger, obwohl schon Opa, zeigte keine Ermüdungserscheinungen.

Damit durften wir die vier 50er Feiern mit DI Leopold Astner, Wolfgang Warmuth, Leitner Ewald und Mag. Alfred Wegscheider abschließen.

Nachtrag zur schönen Geburtstagsfeier unseres Kassiers Wolfgang Warmuth.

Natürlich hatte auch unser Kassier Wolfgang Warmuth seine Freundinnen und Freunde zu seinem 50er eingeladen. Am 9.4.2011 marschierte die TKW beim Sportzentrum in Tröpolach zum Geburtstag unseres Schlagzeugers und Kassiers auf und gratulierte musikalisch zum Jubiläum. Obmannstv. Mag. Wegscheider gratulierte dem Jubilar und dankte vor allem für seine Treue zur Wulfenia und seinen Einsatz als Kassier des Vereines. Und Mag. Wegscheider lud die Gattin des Jubilars, als ehemalige Klarinettistin, mit einem Blumenstrauß zu einem Neuanfang als Musikerin herzlich ein.  Natürlich hat es bei der Bewirtung unseres von so vielen gastronomisch organisierten Festen geprägten Kassiers, alle Stückeln gespielt und die Kameradschaft wurde bis in die Morgenstunden gepflegt. Nochmals alle Gute.

 
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 6. Dezember 2011 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Es mag sein, dass nicht alle Musiker an Gott glauben. An Bach jedoch glauben alle.”
Mauricio Kagel (24.12.1931-)
Trachtenkapelle Wulfenia