Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Jugend-Blasorchester-Wettbewerb PDF Drucken E-Mail

JBO der MS Hermagor
JBO der MS Hermagor
Vier Tröpolacher „JungmusikerInnen“ und unser neuer Kapellmeister Andreas Martel als Posaunist waren mitverantwortlich für das sensationelle Abschneiden des Blasorchesters der Bezirksmusikschule Hermagor beim Kärntner Jugend-Blasorchester-Wettbewerb. Einen außerordentlichen Erfolg erreichte das Blasorchester der Bezirksmusikschule Hermagor beim Kärntner Jugend-Blasorchester-Wettbewerb, am Sonntag, dem 15. Mai 11 in Eisentratten.

Unter der Leitung von Gerald Schwager erspielten die 54 Musikschüler mit den vier (fünf) MusikerInnen der Wulfenia, Barbara – Flöte, Karina und Nina – Klarinette und Thomas – Bariton, in der Altersstufe EJ (Durchschnittsalter 16,57 Jahre) ein ausgezeichnetes Ergebnis. Die dreiköpfige Fachjury beurteilte die beiden vorbereiteten Konzertstücke nach verschiedenen musikalischen Kriterien und belohnte den hervorragenden Konzertvortrag des Symphonischen Blasorchesters mit 89.83 Punkten sowie mit einer Nominierung zum Bundeswettbewerb nach Linz. Wir wünschen dem Jugendorchester der Musikschule mit unseren  MusikerInnen jetzt schon viel Erfolg im Brucknerhaus in Linz.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 30. Mai 2011 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Ich habe mich immer bemüht, in meiner Musik die ganze Qual und Ekstase der Liebe auszudrücken.”
Peter Tschaikowsky (07.05.1840-06.11.1893)
Trachtenkapelle Wulfenia