Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Gelungenes Musikfest zum 65-Jahr Jubiläum der Trachtenkapelle Wulfenia! PDF Drucken E-Mail

Traditionell zum vierten Wochenende im Juli veranstaltete die TKW ihr Musikfest. Heuer wurde es wegen der Mitwirkung beim offiziellen Käseanschnitt auf der Rudnigalm eine Abendveranstaltung am Samstag, 27.7.2013. Es war gleichzeitig auch das Jubiläumsfest zum 65sten Geburtstag der Wulfenia und es wurde von der Bevölkerung und den Gästen mit einem ausgezeichneten Besuch gewürdigt.

Begonnen wurde das Fest um 19.00 Uhr mit einem Festgottesdienst im Musikpavillon. Der ökumenische Festgottesdienst wurde von Pfarrer Robert Wurzer und dem Kurprediger Klaus Stahl gehalten. Beide Geistlichen gingen in ihren Predigten auch sehr auf die Musik und die Leistungen der MusikerInnen ein. Musikalisch wurde der Gottesdienst sehr einfühlsam von der TKW mit der Europa-Messe von F. Nagel gestaltet.

Im Anschluss spielte die Trachtenkapelle Alpenland Matschiedl, Kapellmeister Rudolf Bacher, ein gelungenes Abendkonzert. Die Matschiedler MusikerInnen wurden vom begeisterten Publikum mit Applaus zu mehreren Zugaben animiert.

Obmannstv. Mag. Alfred Wegscheider konnte als Sprecher von offizieller Seite Bgm Siegfried Ronacher und Stadtrat DI Leopold Astner zum Jubiläumsfest begrüßen. Im Rahmen dieses Festkonzertes wurden in einem kleinen Festakt mehrere Jungmusiker  für ihre ausgezeichneten Leistungen bei den Abschnittsprüfungen in der Musikschule Hermagor geehrt. So erhielt unser dzt. Tafelträger Thomas Markert (Tenorhorn) das Junior Leistungsabzeichen. Unser Trompeter Christopher Markert das Jungmusikerabzeichen in Bronze und unser 1. Hornist Christof Astner das Jungmusikerabzeichen in Silber. Unserer Klarinettistin Vanessa Waldner, sie konnte wegen ihrer Ferialarbeit nicht dabei sein, erhält ihr Jungmusikerabzeichen in Bronze bei der nächsten passenden Veranstaltung.


Herzliche Gratulation an unsere Jungmusiker. Wir sind stolz auf Euch. Bitte macht so weiter, damit wir auch in Zukunft mit viel Freude unsere Jubiläen feiern können.

Im Anschluss an das Festkonzert spielten die Osttiroler Bergvagabunden bis in die frühen Morgenstunden gekonnt und mit viel Stimmung zum Tanz auf.

Die Musikerinnen und Musiker der Wulfenia zeigten bei diesem Fest, dass nicht nur sehr gute MusikerInnen sind. Sie sorgten für ausgezeichnete Verpflegung mit Grillspezialitäten und durch den überaus lauen Sommerabend auch mit den erforderlichen kühlen Getränken.

Fotoalbum
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 6. August 2013 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Zu dem neuen Werk eines jungen Komponisten: 'Da ist viel Schönes und Neues drin. Leider ist das Schöne nicht neu und das Neue nicht schön.'”
Franz Liszt (22.10.1811-31.07.1886)
Trachtenkapelle Wulfenia