Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Frühlingskonzert 2011 in Hermagor PDF Drucken E-Mail

TK Wulfenia unter der Leitung von Fritz Köck
TK Wulfenia unter der Leitung von Fritz Köck
Ein vielseitiges, abwechslungsreiches und höchst anspruchsvolles Programm erwartete wieder einmal die Blasmusikfreunde beim traditionellen Frühlingskonzert aller vier Kapellen der Stadtgemeinde Hermagor, das am Samstag, dem 30. April 2011 im  Stadtsaal präsentiert wurde.  Der Obmann der Trachtenkapelle Almrausch Mitschig, Andreas Zimmermann,  welche heuer die Organisation des Konzertes über hatte, begrüßte das Publikum und viele Ehrengäste. Er bedankte sich auch bei allen Freunden und Gönnern der Blasmusik in der Gemeinde Hermagor.

Das Repertoire der insgesamt ca. 160 MusikerInnen, mit uns musizierten die Trachtenkapelle Mitschig, Gailtaler Trachtenkapelle Egg und die Stadtkapelle Hermagor/Musikverein Vellach, umfasste ein buntes Potpourri aus den Möglichkeiten der Blasmusik und hielt für jeden Geschmack etwas bereit. Heuer wurde auffallend viel zeitgenössische originale Blasmusik gespielt.

Für uns hatte unser Kapellmeister Fritz Köck, wir waren als vierte und somit letzte Kapelle an der Reihe, als erstes Stück „Three Times Blood“ vom 46-jährigen österreichischen Komponisten Fritz Neuböck ausgesucht.  Diese zeitgenössische Musik für Symphonisches Blasorchester wurde wieder von unserem EDV-Fachmann Manfred Wassertheurer über den eigens für uns installierten Beamer mit den dazu gehörenden Bildern verstärkt. Unmittelbar darauf spielten wir die Musik zum Film „Der letzte Mohikaner“ von Trevor Jones. Aus dem Repertoire internationaler Marschmarschmusik stammte unser Abschlussmarsch, der Konzertmarsch „Infanteria Ligera“ (Mexikanischer Infanteriemarsch). Bei allen Stücken ernteten wir großen Applaus des Publikums. Einen herzlichen Dank besonders an unsere Fans. Im Rahmen dieses Konzertes mussten wir leider auch wieder unser Kapellmeister und Freund Fritz Köck in die Steiermark verabschieden. Natürlich gaben wir als Schlusskapelle mit dem Schemua-Marsch auch eine zackige Zugabe.

Das Konzert in seiner Gesamtheit zeigte wieder die ständige Aufwärtsentwicklung unserer Blasmusikkapellen in der Stadtgemeinde Hermagor. Durch das Programm führte sehr souverän und mit passenden Worten Mag. Annelies Wernitznig.

Fotos: Corinna Jank

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 31. Mai 2011 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Musik ist nur ein Geräusch, bis sie einen empfänglichen Geist berührt.”
Paul Hindemith (16.11.1895-28.12.1963)
Trachtenkapelle Wulfenia