Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Frühjahrskonzert 2007 PDF Drucken E-Mail
Kpm.Stellvertreterin. Adele Astner mit LukasDen alljährlichen Reigen der Frühlingskonzerte in der Stadtgemeinde Hermagor-Presseggersee eröffnete auch heuer traditionell am Ostermontag die TK Wulfenia im Mehrzwecksaal der VS Tröpolach. Und es war – erwartungsgemäss – wieder sensationell, was Franz Jost mit seinem 40-köpfigen Parade-Klangkörper im zwanzigsten Kapellmeister-Jahr dem begeisterten Musik-Publikum zu Gehör brachte.
Text+Fotos: Hans Jost 

Die konsequente Proben-Arbeit des vergangenen Winters sowie die Knochenarbeit der letzten Wochen haben sich mehr als gelohnt, wenn man als Zuhörer das gigantische musikalische Spektrum mit allen Sinnen geniesst, und wenn man mit jedem Takt bewegend miterlebt, wie tief und innig alle Aktiven ihre Musik „erleben“. Es ist längst weit mehr als eine sinnvolle Freizeit-Beschäftigung, es scheint für alle – egal in welchem Alter – Berufung und Ehre zu sein, die tollen musikalischen Ideen ihres Kapellmeisters möglichst perfekt umzusetzen.

Ehren- und Langzeit-Obmann Nikolaus Astner sen mit Familie und Kapellmeister Franz Jost
Ehren- und Langzeit-Obmann Nikolaus Astner sen mit Familie und Kapellmeister Franz Jost

In einem feierlichen Festakt wurde Nikolaus Astner sen. nach 53 Aktiv-Jahren, davon 25 Jahre als Obmann, durch Landesobmann Horst Baumgartner und Bezirksobmann Anton Webhofer mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Österreichischen Blasmusikverbandes ausgezeichnet. Darüberhinaus überreichte Bgm.Vinzenz Rauscher anlässlich dieses Jubiläums an den rüstigen Langzeit-Obmann die Ehren-Urkunde der Stadtgemeinde Hermagor-Presseggersee für besondere musikalische Verdienste, verbunden mit herzlichen Dankesworten und dem Aufzeigen der so wichtigen positiven Beispielwirkung für die nachfolgende jüngere Generation. Detail am Rande: mehr als ein Dutzend der aktiven Musiker der TK Wulfenia entstammen der Astner-Dynastie!

Mit zünftigen Märschen und Polkas sowie einem Paso Doble oder mit „Wigwam“ von Bob Dylan überzeugten die vielseitigen MusikerInnen gewohnt souverän – wie faszinierend hoch sich die TK Wulfenia allerdings ihre musikalische Latte neuerlich gelegt hatte, wurde erst durch die „Korsische Litanei“ und die Symphonic Suite „Piraten der Karibik“ von Klaus Badelt offensichtlich. Standing Ovations und mehrere Draufgaben waren der mehr als verdiente Lohn und gleichzeitig der Beweis, dass im friedlich-menschlichen Miteinander die Musik eine überaus wichtige Rolle spielt – Musik bewegt, vereint und geht in die Tiefe...

Engagiert, professionell und begeistert agieren die Mitglieder der TK Wulfenia Tröpolach
Engagiert, professionell und begeistert agieren die Mitglieder der TK Wulfenia Tröpolach

Franz Jost führt den Taktstock seit nunmehr 20 Jahren äusserst erfolgreich
Franz Jost führt den Taktstock seit nunmehr 20 Jahren äusserst erfolgreich

Günther Marizzi: Moderator mit Tiefenwirkung – Bezirksobmann Anton Webhofer – Obmann Nikolaus Astner
Günther Marizzi: Moderator mit Tiefenwirkung – Bezirksobmann Anton Webhofer – Obmann Nikolaus Astner

Hochrangig vergoldet und mit Ehrenurkunden ausgestattet: Nikolaus Astner sen im Kreise der Gratulanten Horst Baumgartner, Anton Webhofer, Fredi Wegscheider, Bgm.Vinzenz Rauscher – und Enkel Christoph...
Hochrangig vergoldet und mit Ehrenurkunden ausgestattet: Nikolaus Astner sen im Kreise der Gratulanten Horst Baumgartner, Anton Webhofer, Fredi Wegscheider, Bgm.Vinzenz Rauscher – und Enkel Christoph...

Applaus der Ehrengäste – für Gastmusiker Daniel Bachmann und Lukas Astner, ausnahmsweise am E-Bass
Applaus der Ehrengäste – für Gastmusiker Daniel Bachmann und Lukas Astner, ausnahmsweise am E-Bass

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 19. April 2007 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Es ist die Stille, die zählt, nicht der Applaus. Jeder kann Applaus haben. Aber die Stille, vor und während des Spiels, das ist das Größte.”
Vladimir Horowitz (18.9.1904-05.11.1989)
Trachtenkapelle Wulfenia