Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Erster Platz für unseren Bassgitarristen Lukas Astner... PDF Drucken E-Mail

Lukas mit der Bassgitarre
Lukas mit der Bassgitarre
...mit der BORG-Formation bei Prima la musica 2010!
Am 25. 2. 2010 trat die BORG-Formation zum Landeswettbewerb „Prima la musica" in Wolfsberg an.
Der Bassgitarrist, Klarinettist, Bassklarinettist und Entertainer auf der Steirischen, der Trachtenkapelle Wulfenia, Lukas Astner, ist schon seit einiger Zeit Mitglied dieser erfolgreichen Formation.

Nachdem die MS-Bande (1. Platz) und Wild Child (2. Platz) auf der Bühne in Wolfsberg rockten, startete die Borg-Formation mit dem Soundcheck. Kleinere Komplikationen mit dem Tontechniker aufgrund der Lautstärke brachten die Rocker aus Hermagor nicht aus der Ruhe und sie eröffneten ihre Darbietung mit dem Lied „Let me entertain you" von Robbie Williams. Darauf folgten ein Medley von den bekanntesten Liedern von Bon Jovi, eine Eigenkomposition „Childsoldier" und last but not least „Rockin‘ all over the world" von Status Quo. Nachdem sich die Jury bei den vorhergegangenen Bands ca. 10 Minuten beraten hatte, wurden die Mitglieder der Borg-Formation erst nach ca. 25 Minuten zum Beratungsgespräch gebeten. Das Jury-Feedback fiel daraufhin besser als erwartet aus:

Ein erster Platz mit Auszeichnung und Qualifikation für den Bundeswettbewerb in Oberösterreich.

Herzliche Gratulation auch seitens der Trachtenkapelle Wulfenia!!!

Die BORG-Formation:
Gesang: Manuel Schwandt, Katharina Schnabl, Bianca Wald, Jennifer Jost, Anna Guggenberger
Gitarre: Christoph Flaschberger, Peter Wiltsche
E-Bass: Lukas Astner
Keyboard: Kai Hebein, Fabian Hohenwarter
Drums: Heimo Platzner
Bandcoaching: Silke Neuwirth

Die BORG-Formation
Die BORG-Formation

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 10. März 2010 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Der Takt soll nicht ein tyrannisch hemmender oder treibender Mühlenhammer sein, sondern dem Musikstücke das sein, was der Pulsschlag dem Leben des Menschen ist.”
Carl Maria von Weber (18.11.1786-05.06.1826)
Trachtenkapelle Wulfenia