Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Beliebteste Musikkapelle 2014 PDF Drucken E-Mail

Die Kärntner Regionalmedien, Strohmaier Trachten Weitensfeld, Hirter Bier, der Kärntner Blasmusikverband und die Buspartner Kärnten suchten die beliebteste Musikkapelle Kärntens.

Auf Initiative unseres Schlagzeugers Daniel Bachmann machte auch die Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach mit. Es galt so viel wie möglich Stimmen zu sammeln und mit Unterschrift auf vorgedruckten Stimmzetteln an die Regionalmedien zu senden. Zuerst wurden jeweils die Bezirkssieger ermittelt und die Wulfenia wurde vor allem durch das fleißige Stimmensammeln von Daniel Bachmann zum Bezirkssieger des Bezirkes Hermagor gekürt.

Alle Bezirkssieger wurden schließlich zur Prämierung und zur Präsentation des Landessiegers zum Strohmmaier Kirchtag am 7. Juni 2014 in Weitensfeld eingeladen. Sensationelle 419.845 gültige Stimmen wurden insgesamt gezählt.

Die Buspartner Kärnten, in unserem Fall unser Busunternehmen Kapp aus Tröpolach, transportierte uns am Samstagnachmittag nach Weitensfeld. Unser Obmann wurde, als Preis des Bezirkssiegers, sofort mit einem neuen Trachtenoutfit beim Trachtenhaus Strohmaier eingekleidet.

Nach einem Fototermin folgte der Einmarsch der jeweiligen Bezirkssieger auf dem, mit vielen interessierten Besuchern gefülltem, Hauptplatz in Weitensfeld. Der bekannte Rundfunkmoderator Mike Diwald moderierte die Preisverleihung und interviewte die jeweiligen Obmänner in ihrem Strohmaier Outfit. Als weitere Preise erhielten die Bezirkssieger jeweils eine Urkunde, 50 l Hirterbier und einen Hirter Zigarrenbrand. Natürlich wurden wir von der Weitensfelder Wirtschaft vorzüglich verköstigt.

Als Landessieger wurde schließlich der Hasslacher Kapelle Sachsenburg gekürt. Herzliche Gratulation.

Im Anschluss an die Prämierung genossen wir die tolle Stimmung unter der steinernen Jungfrau beim Strohmaier Kirchtag im angeblich „kältesten Ort“ Kärntens. Eine Besonderheit war sicher das Kabarett von „Petutschnig Hons“ aus dem Programm „Aufs Maul“, sowie das Konzert von „Matakustix“. Ein weiterer Programmhöhepunkt war besonders für unsere mitgereisten weiblichen Fans, die Strohmaier Modenschau, die unter dem Motto „10 Jahre Kärntner Löwe“ stand. Die „Polka Mädels“ aus Slowenien und „Die Aufgeiger“ brachten nicht nur uns, sondern alle Besucher am Marktplatz in Weitensfeld so richtig in Stimmung. Natürlich wurde besonders von unserer Jugend auch der Vergnügungspark genutzt.

Gut gelaunt traten wir gegen 21.30 Uhr als Bezirkssieger des Bezirkes Hermagor die Heimreise an. Danke an alle Musiker, die sich für die Prämierung kurzfristig die Zeit genommen haben und  an unsere Fan, die uns zur beliebtesten Kapelle des Bezirkes Hermagor gemacht haben.


 
   

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 11. Juni 2014 )
 
< zurück   weiter >
(C) 2018 Trachtenkapelle Wulfenia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
design by i-cons
“Es ist die Stille, die zählt, nicht der Applaus. Jeder kann Applaus haben. Aber die Stille, vor und während des Spiels, das ist das Größte.”
Vladimir Horowitz (18.9.1904-05.11.1989)
Trachtenkapelle Wulfenia